DIE TAUSCHBÖRSE

Wie kommt die Ordnung in die Kunst?

Verlag:
Klampen, Dietrich zu
Jahr:
2010
Seitenzahl:
286
ISBN:
9783866740570
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:

Artikel angeboten seit:
19.04.2019
Tickets:
5
Zustandsbeschreibung
minimale Sortierspuren, Schnitt etwas nachgedunkelt
Artikelbeschreibung
»Ein ohne Abstriche empfehlenswertes Buch.«
Stefan Diebitz, Portal Kunstgeschichte

»Demands Buch ist ein wichtiger Beitrag«
Peter Geimer, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Lesen Sie Peter Geimers vollständige Rezension auf faz.net

»Der Autor ... des erhellenden Buches ... offenbart beinahe kunstrevolutionäre Züge, wenn er die Kunstlaien gegen Ende des Parcours durch historische und zeitgenössische Ästhetikdiskurse dazu auffordert, sich von Geschmacksrichtern in den Museen nichts vorschreiben zu lassen.«
Johanna di Blasi, Hannoversche Allgemeine Zeitung

»Dieses Buch ist eine wunderbare Übung im antiautoritären Denken. Mit polemischem Furor streitet Christian Demand für eine Neubewetung der Kunst … und zerlegt mit vielen Handkantenschlägen die Grundannahme Ernst Gombrichs, dass alle Kunstwerke der letzten 2500 Jahre sinnvoll verbunden und vergleichbar seien...
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren