DIE TAUSCHBÖRSE

Wirtschaft, die arm macht - vom Sozialstaat zur gespaltenen Gesellschaft

Autor:
Verlag:
Kunstmann
Jahr:
2003
Seitenzahl:
255
ISBN:
9783888973444
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(462)

Artikel angeboten seit:
19.05.2019
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
sehr guter Zustand
Artikelbeschreibung
Originalscan der Titelseite
Wirtschaften wir uns arm? Die Patentrezepte des Neoliberalismus
führen geradewegs in eine gespaltene Gesellschaft - und zu einer
Wirtschaft, die für alle zunehmend unwirtschaftlich wird. In einer
brillanten Streitschrift wider die Verarmung ökonomischen Denkens
zeigt Horst Afheldt Wege, die Wirtschaft wieder "gesellschaftsfähig"
zu machen.
Aus dem Inhalt:

Wachstum und Wohlstand: Die große Illusion /
Steuern und Soziallasten: Die große Umverteilung /
Sieg der Wirtschaft - Niederlage für die Gesellschaft? /
Markt oder Staat? Politik in der Zwangsjacke /
Brauchen wir eine andere Weltwirtschaftsordnung? /
Regeln für den Markt /
Weltwirtschaft, gegliedert in Regionen /
Was geschieht, wenn nichts geschieht
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren