DIE TAUSCHBÖRSE

Wo die Würfel fallen - Worte, die Geschichte machten

Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Jahr:
2008
Seitenzahl:
256
ISBN:
9783423345248
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(346)

Artikel angeboten seit:
06.01.2024
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Insgesamt guter Zustand, Umschlag mit leichten Verschmutzungen
Artikelbeschreibung
Bestsellerautor Wolfgang Seidel hat diesmal Begriffe aus der Geschichte unter die Lupe genommen: Schlagwörter wie 'Kirchturmpolitik' und 'Reptilienfonds', geflügelte Wörter, Redewendungen und Begriffe, die mit historischen Ereignissen verknüpft sind. Woher kommt der 'unsichere Kantonist', was ist ein 'Augurenlächeln', wer musste nach Canossa gehen, was wurde in der Goldenen Bulle festgelegt und warum nennt man diese Urkunde überhaupt 'Bulle'? Wem war es egal, ob 'nach uns die Sintflut' kommt, warum nannte man Jeanne d'Arc 'Jungfrau von Orléans', wer prägte den Begriff 'Eiserner Vorhang' und was ist ein 'Potemkin'sches Dorf'?
Schlagworte
Geschichte Wolfgang Seidel

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Harald Focke/ Hartmut Hohlbein und Ursula Büttner/ Werner Jochmann
Tickets:
1
Peter Rühmkorf
Tickets:
1