DIE TAUSCHBÖRSE

#1 with a Bullet

Interpret:

Ray Stevens

Label:
Curb Records / Capitol Nashville USA (Capitol-EMI)
Jahr:
1991
EAN:
0077779591428
Medium:
1 CD
Sprache:
Englisch
Verzeichnis:
1 : Power Tools
2 : Teenage Mutant Kung Fu Chickens
3 : You Gotta Have a Hat
4 : Tabloid
5 : Pirate Song (I Want to Sing & Dance)
6 : Sheik of R&B
7 : Juanita and the Kids
8 : Back in the Doghouse Again
9 : Little Blue-Haired Lady
10 : Working for the Japanese
Anbieter:
(202)

Artikel angeboten seit:
06.05.2021
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Die CD ist sehr gut erhalten. Die Hülle hat die üblichen Gebrauchsspuren.
Artikelbeschreibung
Original-CD aus den USA.
Ray Stevens (* 24. Januar 1939 in Clarkdale, Georgia; eigentlich Harold Ray Ragsdale) ist ein US-amerikanischer Sänger, der in den 1960er und 1970ern vorwiegend mit Novelty-Songs große Erfolge auch in Europa feiern konnte.
Stevens’ Karriere begann 1956 als DJ. Den ersten Erfolg als Sänger hatte er 1961. Er fabrizierte das Lied mit dem längsten Namen, der jemals in den US-Charts gelistet wurde: Jeremiah Peabody’s Poly-Unsaturated Quick Dissolving Fast Acting Pleasant Tasting Green and Purple Pills („Jeremiah Peabody’s mehrfach ungesättigte, schnell lösliche, schnell wirksame, wohlschmeckende grüne und violette Pillen“). Er erreichte damit Platz 35.

Von da an gelangen ihm zahlreiche Hits, darunter einige Millionenseller. Die Singles Gitarzan, Everything Is Beautiful und The Streak wurden mit Goldenen Schallplatten ausgezeichnet. Der Durchbruch gelang ihm 1962 mit dem Titel Ahab the Arab, der auf Platz 5 der Hitparade gelangte. Weitere Top 20 Hits waren 1963 Harry the Hairy Ape und 1969 Gitarzan. 1970 hatte Stevens mit Everything Is Beautiful seinen ersten Nummer-1-Hit und 1974 mit The Streak seinen zweiten.
Schlagworte
Ray Stevens, pop, oldies

Kategorie
Musik  >  Pop  >  90er Jahre
Musik  >  Pop  >  Sonstiges

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bad Boys Blue, Roxanne, Ion-Ion, The Hollies u. a.
Tickets:
3
Ray Stevens
Tickets:
2