DIE TAUSCHBÖRSE

Das Tauschticket-Forum

Hier können Sie mit anderen Mitgliedern diskutieren, Fragen zu Tauschticket stellen, auf Ihre angebotenen Artikel aufmerksam machen und natürlich andere Mitglieder kennen lernen. Bitte beachten Sie dabei die Regularien unseres Forums.

Suche im Forum

Der Literaturnobelpreis 1935 ...

« Start   « zurück   | 1 | 2 | 3 |   weiter »   Ende »
 
Beitrag
erstellt am
elfi67

elfi67

(62520 Beiträge)

... wurde nicht vergeben. Kann mir jemand sagen warum?? Hab schon im Netz gesucht wie verrückt, aber finde nichts... Hier sind doch so schlaue Menschen :-)
25.04.2007 13:55:50
bookkiller

bookkiller

(7257 Beiträge)

Tja, interessante Frage. Finde auch nix *ggg*

Er wurde ja mehrmals nicht vergeben.

Bei den Jahren 1914/1918(1940-1943 kann ich mir noch vorstellen, dass es mit den Weltkriegen zusammenhing.

Aber 1935......Keine Ahnung.
25.04.2007 14:25:05
TFR01

Mitglied gelöscht

 


Hitler hatte Carl von Ossietzky die Annahme verboten. (Sind nicht meine Federn.)
25.04.2007 14:26:13
elfi67

elfi67

(62520 Beiträge)

Ja, die Jahre sind einleuchtend...
Aber sonderbar, dass über 1935 nichts zu finden ist!
25.04.2007 14:26:41
elfi67

elfi67

(62520 Beiträge)

nee, das war der Friedensnobelpreis!
25.04.2007 14:26:59
TFR01

Mitglied gelöscht

 


rischtisch!
25.04.2007 14:28:11
elfi67

elfi67

(62520 Beiträge)

ich mag aber Literaturnobelpreis wissen :-)
25.04.2007 14:29:30
TFR01

Mitglied gelöscht

 


ach so ;)
25.04.2007 14:31:02
bookkiller

bookkiller

(7257 Beiträge)

In der Zeit der Weltkriege verzichtete die Akademie teilweise ganz auf eine Nominierung und auch der "Kalte Krieg" sorgte für einige Unruhe - so z.B. wurde der Sowjet-Bürger Pasternak 1958 gezwungen, den Preis abzulehnen, während Jean-Paul Sartre 1964 den Preis aus politischen Gründen ablehnte.

Das einzige, was ich noch gefunden habe.

Vielleicht hatten sie keinen würdigen Preisträger ???? Könnte doch mal sein *ggg*
25.04.2007 14:39:03
elfi67

elfi67

(62520 Beiträge)

Das kann natürlich sein, bookkiller...

Aber warum findet man nirgendwo eine Begründung? Schon komisch!
25.04.2007 14:56:25
Isabelle

Isabelle

(2243 Beiträge)

Ich habe gerade den Börsenverein angemailt. Falls sie antworten, gebe ich die Antwort natürlich als meinen ganz alleinigen Verdienst aus. Also verpfeift mich nicht.
25.04.2007 15:23:28
elfi67

elfi67

(62520 Beiträge)

Ich werde absolutes Stillschweigen bewahren - wenn ich nur eine Antwort bekomme *hochundheiligversprochen*
25.04.2007 15:25:25
Atalante

Atalante

(9977 Beiträge)


Wahrscheinlich hat ihn keiner verdient. Der Nobelpreis muss ja nicht auf Teufel komm raus verliehen werden.
25.04.2007 16:04:35
DoktorLektor

DoktorLektor

(4464 Beiträge)

er wird ja auch nur verliehen und zum glück nicht verkauft oder verschenkt...
25.04.2007 19:41:27
Isabelle

Isabelle

(2243 Beiträge)

So, ich habe Antwort. Der Börsenverein weiß auch nur, dass nicht, aber nicht warum. Sie raten, sich an

Nobel Stiftelsen
Sturegatan 14
S-10245 Stockholm
Tel: 00468 / 663 0920


zu wenden.

Wer kann schwedisch hier?
25.04.2007 22:30:31
antonia68

Mitglied gelöscht

 

Ich sicher die beherrschen auch andere Sprachen mindestens Englisch ;-)
25.04.2007 22:35:50
lesen100

Mitglied gelöscht

 

Ich habe auf ihrer WEB Seite nachgesehen(kann dänisch),Der Nobelpreis ist 1935 ausgesetzt worden,leider keine Gründe
25.04.2007 22:37:32
macgyver

macgyver

(7260 Beiträge)

bin ganz begeistert über diese frage und natürlich unheimlich gespannt auf die richtige antwort.

habe nur mutmassungen und weiss es nicht.

ein tipp wäre, sie haben 1935 schwierigkeiten gehabt das beratende gremium zusammen zu bekommen, wenn ich es recht in erinnerung habe, war das schon im jahre 1934 aus irgendwelchen gründen schwierig.

ausserdem habe ich irgendwie einen todesfall im hinterem hirnwinkel vergraben, hoffe nicht, dass ich es mit tucholskys freitot in schweden verwechsel.

und dann wird irgendwo was mit dem preisgeld für diesen preis 1935 erwähnt.

was bin ich doch gespannt!
25.04.2007 22:57:56
lundagard

lundagard

(3195 Beiträge)

Ich habe beim schwedischen wiki nachgeschaut - steht auch nur, dass er nicht vergeben wurde.

Aber die müßten den Grund doch wissen:

http://nobelprize.org/index.html
25.04.2007 23:01:42
Isabelle

Isabelle

(2243 Beiträge)

Da war ich gleich ziemlich am Anfang. Gefunden habe ich nichts, außer dass eben 1935 usw. usw.

Arte schreibt im Archiv von einer Sinnkrise in den 30-ern, die in der Verleihung an die Bestseller-Autorin Pearl S. Buck gipfelte. Das volkstümliche sei zu stark in den Vordergrund gerückt, was zu lang anhaltenden Diskussionen geführt habe.

Ich vermute ja stark, dass man sich 1935 einfach nicht einigen konnte, das aber nun wirklich nicht publik machen möchte.
26.04.2007 07:57:39
« Start   « zurück   | 1 | 2 | 3 |   weiter »   Ende »
Treffer pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100