DIE TAUSCHBÖRSE

Das Tauschticket-Forum

Hier können Sie mit anderen Mitgliedern diskutieren, Fragen zu Tauschticket stellen, auf Ihre angebotenen Artikel aufmerksam machen und natürlich andere Mitglieder kennen lernen. Bitte beachten Sie dabei die Regularien unseres Forums.

Suche im Forum

Welchen Film habt ihr zuletzt ZUHAUSE gesehen?

« Start   « zurück   | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 |   weiter »   Ende »
 
Beitrag
erstellt am
TFreber

TFreber

(275 Beiträge)

"Kill me three times"
Schon etwas älter. Ein Haufen Morde bei prachtvollem australischen Wetter. Nicht unwitzig. Aber nichts für zarte Gemüter. Mit Happy End.
19.02.2021 12:00:20
steve

steve

(4814 Beiträge)

Wie heißt nochmal der Film mit Justin Timberlake?
20.02.2021 08:24:12
TFreber

TFreber

(275 Beiträge)

Palmer
20.02.2021 09:06:38
Magdalena21

Magdalena21

(10 Beiträge)

Hallo an Alle!

Ich bin unlängst in Netflix auf den Film "Zwischen zwei Farnen" gsetoßen und bin aus dem Lachen nicht mehr rausgekommen! Wer also auf der Suche nach einer Komödie ist, muss diesenn FIlm unbedingt sehen! In der Hauptrolle ist Zach Galifianakis den man vor allem aus den Hangover Teilen kennt. Er interviewt auf seine lustige Art und Weise viele Berühmtheiten und möchte dadurch seine eigene Fernsehsendung auf die Beine stellen! Sehr empfehlenswert :)
20.02.2021 20:11:59
dimajon

dimajon

(4430 Beiträge)

Neues aus der Welt, die 120 Min. vergingen wie im Flug, Tom Hanks ist sowieso immer top.. Systemsprenger habe ich auch gesehen. Eine äußerst talentierte Helena Zengel und ein sehr sympathisches noch bodenständiges Mädchen, sie war kürzlich als Gast in der NDR Talkshow oder 3 nach 9, ich weiß gerade nicht mehr wo.
22.02.2021 22:36:47
TFreber

TFreber

(275 Beiträge)

Von Rotterdam nach Amsterdam in 10 Minuten

https://twistedsifter.com/videos/rotterdam-to-amsterdam-boat-time-lapse/
28.02.2021 20:22:19
TFreber

TFreber

(275 Beiträge)

Gutland in der Arte-Mediathek.
Lach, ja so arbeitet die Sozialisierung im Dorf. Kenne ich.
09.03.2021 23:58:26
greentree

greentree

(9784 Beiträge)

hallo zusammen, auch von mir nach langer Abwesenheit mal wieder ein paar Worte :-)

Sörensen hat Angst

von und mit Bjarne Mädel, so können deutsche Filme auch sein,
beklemmende Atmosphäre, starke Schauspieler (u.a Stefan Kurth und
Mathias Brandt), gut erzählt, kein Film für einen netten Abend, aber
durch und durch sehenswert. (für alle Fans von Broadchurch)

Pitch Perfect 1 & 2

Ein bisschen verknallt in die tolle Anna Kendrick, der erste Teil eine schnieke
Variation der "Einzelgängerin kommt ans College und findet überraschende
neue Freunde", der zweite Teil leider trotz lustigem Cast und guter Singerei
etwas ott, weil der Underdog-Charme des ersten Teils weggefallen ist. Super
für Sonntag Abende mit leichtem Hangover, haben daraufhin "Glee" noch mal
einen - bisher erfolgreichen - Versuch gegeben.

Der Prinz aus Zamunda 2

Schon wieder "so ein überflüssiges Sequel", sagt eine der Hauptfiguren in einem der vielen Meta-Gags des Films. "Coming to America" war 1988 eine großer Hit, habe ihn sogar im Kino
gesehen und war bestens unterhalten. Diesmal fehlt leider der inspirierende und hübsch getwistete Culture Clash des Originals, so dass man stattdessen den Schwarzen Stars der amerikanischen Comedy (Eddie Murphy, Arsenio Hall, Leslie Jones, Tracy Morgan), Schauspielerei (Morgan Freeman, Wesley Snipes) und Musik dabei zusieht, wie sie gutgelaunt, durch eine papierdünne Story ulken. Bunt, anschaubar, aber kein besonders großartiger Film
10.03.2021 23:13:40
TFreber

TFreber

(275 Beiträge)

Oh schön, wirklich lange nicht dabei.

Auf Netflix läuft jetzt noch ein Film mit Frederick Lau. Karoline Herfurth führt Regie und spielt selbst mit. Ich kann allerdings nichts wegen Befangenheit sagen - wie bei allen Filmen, in denen Anneke Kim Sarnau mitspielt. :)
11.03.2021 20:36:32
dimajon

dimajon

(4430 Beiträge)

I care a lot ,
es geht um einen Betreuungsdienst für Senioren, wow... ein richtiger guter Psychothriller, was ruhig beginnt wird heftig spannend .


14.03.2021 13:02:15
dimajon

dimajon

(4430 Beiträge)

Ach ja und denkt alle an eure Vorsorgevollmacht ;o).
14.03.2021 13:03:09
kingsize

kingsize

(13625 Beiträge)

Tennet

Frisch gekauft auf DVD und gestern Abend gesehen. Wirrer Film. Gut, daß ich dafür letztes Jahr nicht ins Kino gegangen bin... Ich fand diese verdrehte Zeitreise-Handlung ziemlich unlogisch, hatte aber auch keine Lust mich wirklich reinzudenken.
Die DVD biete ich gleich wieder zum Tausch an, heute Abend scanne ich das Cover ein und stells rein...
17.03.2021 13:59:00
dimajon

dimajon

(4430 Beiträge)

Alle auf Netflix

Army of Dead ,
Netflix mit Matthias Schweighöfer in einer Trottel Rolle. Viel Action und Zombies und auch der Humor kommt nicht zu kurz, kann man gucken ohne genau auf zu passen was passiert.....Popcorn Kino halt.

The Woman in the Window, Thriller, ich hatte das Buch mal angefangen zu lesen, das kann ich mir jetzt sparen, überwiegend gut kann man sehen.

Extinction, sehr gut ..... durchgehend spannend, die Auflösung zum Ende hin hätte ich nicht erwartet. Top Tipp !!!
27.05.2021 16:35:49
DoktorLektor

DoktorLektor

(4504 Beiträge)

"black panther" - endlich ein schwarzer superheld; so gern hätte ich den film, wie so viele, toll gefunden - aber comicverfilmungen sind wohl einfach nicht mein ding. hinzu kam die seltsame verbindung von high-tech und folklore, für mich ein sehr us-amerikanischer blick, und manches ging mir auch wirklich etwas zu weit - schwarze krieger, die affenlaute ausstossen? gepanzerte kampfnashörner?
28.05.2021 09:40:39
dimajon

dimajon

(4430 Beiträge)

A quiet place 2

Sehr guter Film mit Spannung und Action,........ bloß kein Geräusch machen.

Teil 3 ist schon in Planung und sicher auch interessant, aus den Filmen hätte man gar eine Serie machen können.
11.09.2021 13:02:04
kingsize

kingsize

(13625 Beiträge)

Zack Snyder’s Justice League


Den Film hat mein Bruder mir zum Geb. geschenkt und ich dachte anfangs die ganze Zeit "verdammt irgendwie bin ich mir sicher ich müßte den Film kennen, aber was da auf dem Bildschirm flimmerte weckte größteils keine Erinnerung" :-)

Erst Recherche bei Wiki ließ dann den Groschen fallen - das ist die fast 4 Stunden lange Director's Cut Fassung des Films!
Und ich fand ihn toll :-)

https://de.wikipedia.org/wiki/Zack_Snyder%E2%80%99s_Justice_League

11.09.2021 14:35:32
sebhellrung

sebhellrung

(1095 Beiträge)

Den Snyder Cut habe ich auch vor kurzem gesehen. Der lohnt sich wirklich. Viel besser als die zerstückelte und umgeschnittene Kino-Version.
13.09.2021 14:02:55
« Start   « zurück   | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 |   weiter »   Ende »
Treffer pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100