DIE TAUSCHBÖRSE

Das Tauschticket-Forum

Hier können Sie mit anderen Mitgliedern diskutieren, Fragen zu Tauschticket stellen, auf Ihre angebotenen Artikel aufmerksam machen und natürlich andere Mitglieder kennen lernen. Bitte beachten Sie dabei die Regularien unseres Forums.

Suche im Forum

kingsize Science Fiction

 
Beitrag
erstellt am
Canberra

Canberra

(6590 Beiträge)

Kennt ihr auch Science Fiction Romane für Kinder? Bin auf der Suche nach einer Reihe
die ich in meiner Kindheit (Anfang der 80er) gelesen habe. Da ging es um ein Raumschiff und die Kinder der Besatzung. Die haben immer spannende Abenteuer erlebt. Komme beim besten Willen nicht mehr auf den Namen der Reihe.
26.03.2019 21:16:26
Muehleneule

Muehleneule

(8263 Beiträge)


Ah, mal wieder eine Frage für mich. ; )

Da gibt es die Kandidaten "Erdschiff Giganto" und "Raumschiff Monitor" von Rolf Ulrici.
Bei beiden Serien handelt die gleiche Clique von Kindern; vier oder fünf (warte, ich krieg sie vielleicht noch zusammen... Mischa (der Jüngste), Tatjana (das Mädchen), Gérard, Prosper und ... Henri?) treffen ein gleichaltriges "Superhirn" und werden von Professor Charivari "betreut".

Etwas weniger bekannt (?) ist der Zweiteiler "Omega 2 im Bannkreis der Venus" und "Omega 2 und der Planet der Verschollenen" von Bo Anders (= Nikolai von Michalewsky). Davon habe ich aber leider gar keine Erinnerung mehr, außer, dass ich sie mit ungefähr 10 Jahren toll fand. ; )

26.03.2019 23:02:57
Muehleneule

Muehleneule

(8263 Beiträge)


Mist, ich habe wieder nicht richtig gelesen. Ich dachte, Du suchst "Kinder _als_ Besatzung".
"Kinder _der_ Besatzung" habe ich völlig ignoriert und habe leider keine Idee dazu.



26.03.2019 23:19:10
Canberra

Canberra

(6590 Beiträge)

Die waren es leider nicht. Die Kinder haben auch nicht das Raumschiff geflogen sondern nur erkundet und dabei eben immer wieder Abenteuer erlebt. Kann mich auch nicht erinnern dass die mal auf einem Planeten gelandet sind. Aber ist auch schon lange her. Die Reihe kann auch aus den 70ern sein. Ich hatte mir die in der Bücherei ausgeliehen und es kann schon sein dass die da schon nicht mehr ganz aktuell waren.
27.03.2019 06:26:43
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

sorry, sowas habe ich als Jugendlicher bestimmt auch gelesen, aber ich erinnere mich leider nicht an irgendwelche Titel. aus der Bücherei habe ich mir damals immer die Mark Brandis Bücher geholt - das war ganz eindeutig prägend und hat mich schon früh zu einem SF-Fan gemacht :-)

Canberra, wenn dir die Suche nach diesen SF-Kinderbüchern wichtig ist kann ich nur empfehlen die Frage mal im Forum auf dieser Seite zu stellen:
https://forum.sf-fan.de/

Du kannst glaube ich auch ohne Anmeldung mitlesen und Fragen stellen, und im 'gesucht/gefunden' Bereich gibt es unglaublich versierte Spezialisten, die schon sehr sehr viele solche Fragen gelöst haben...
27.03.2019 10:26:53
Canberra

Canberra

(6590 Beiträge)

Danke für den Tipp. Da werde ich mal vorbeischauen.
27.03.2019 12:28:48
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

ich mache mal ne kurze Harry Dresden Pause (Band 11 erwarte ich erst als Ostergeschenk, aber Bd 10 war seit Samstag schon durch) und lese jetzt erstmal Band 7 der 'The Expanse'-Reihe.
15.04.2019 20:05:15
domihi

domihi

(4001 Beiträge)

Gene Wolfe ist gestorben. Er wurde in Deutschland besonders wegen seines Zyklus "Das Buch der Neuen Sonne" bekannt (Der Schatten des Folterers, Die Klaue des Schlichters, ...).
15.04.2019 20:28:06
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

Oh schade. Das Buch der Neuen Sonne habe ich in den 80ern gelesen.
RIP Gene Wolfe
15.04.2019 20:53:38
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

Ich lese gerade 'One Second After' von William Forstchen.
Sehr interessantes und gut geschriebenes Buch über einen EMP Angriff auf die USA. Thematisch natürlich sehr ähnlich zu Büchern die sich mit den Auswirkungen großer Stromausfälle beschäftigen.
23.05.2019 15:19:42
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

ich bin inzwischen beim 13. Band von Harry Dresden, habe mir aber heute das brandneue Buch von Dennis Taylor bestellt. Der dritte Bobiversum-Teil: "Alle diese Welten"
12.06.2019 15:19:02
blaustrom45

blaustrom45

(96378 Beiträge)

ich habe mal der Metropolist als Rezibuch angefordert. Mal sehen, ob ich es bekomme. Kling auf jeden Fall gut

Metropolis ist die strahlende Stadt der Zukunft, der wahr gewordene amerikanische Traum – und Henry Thompson, pflichtbewusster Beamter der Verkehrsbehörde, ist bereit alles zu tun, damit das auch so bleibt. Als seine Behörde ins Kreuzfeuer eines mächtigen Feindes gerät, beginnt Henry zu ermitteln. Korrekt und regelkonform möchte er rasch Ergebnisse präsentieren. Zu dumm nur, dass man ihm als Partner in diesem Fall ausgerechnet die Künstliche Intelligenz OWEN zur Seite stellt: Die KI säuft, raucht und scheint von Vorschriften noch nie etwas gehört zu haben. Doch um Metropolis zu retten, müssen sich Henry und OWEN wohl oder übel zusammenraufen
01.07.2019 13:56:22
blaustrom45

blaustrom45

(96378 Beiträge)

so, gelesen und für nett befunden aber nicht mehr. Sehr seicht und sehr oberflächlich aber sehr amüsant. Eine Buddykommödie, die als Film sicher sehr gut funktioniert
29.07.2019 08:50:00
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

Danke für die Einschätzung üffchen. Vom 'Metropolist' hab ich auf diezukunft.de einen kurzen Artikel gelesen und auch gedacht daß sich das ganz witzig anhört. Mal sehen, wenn es mir mal günstig in die Finger gerät lese ich mal rein...


Momentan hab ich alle Harry Dresdens durch und bin auch schon halb durch Band 9 des Eisernen Druiden. Wenn das durch ist muß ich unbedingt mal wieder einen echten SF lesen :-)
29.07.2019 14:18:07
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

hmm, ist ja nix los hier....

ich kann eine frische SF-Leseempfehlung geben: heute ausgelesen und fuer beeindruckend gut befunden. Die Binti-Trilogie von Nnedi Okorafor.
Ich hatte einen Sammelband von Cross-Cult, keine Ahnung ob es die drei Teile auch einzeln gibt? Jedenfalls ein echtes WOW! Buch. Jetzt muss ich mal auf die Suche gehen was die Frau noch so geschrieben hat...
18.08.2019 17:51:26
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

Der zweite Teil von John Scalzis neuer Reihe 'Imperium der Ströme' ist letztens rausgekommen.
Bin noch am Anfang, gefällt mir gut bisher...
09.09.2019 10:14:51
blaustrom45

blaustrom45

(96378 Beiträge)

ich habe das Nano lachen von Dorothe Zürcher gelesen. Kann ich Dir als hardcore SF Leser aber nicht empfehlen, ist eher für Einsteiger leiche SF mit einem Schiß Liebe.
09.09.2019 10:47:07
kingsize

kingsize

(12996 Beiträge)

Mhhh, ein "Schiß Liebe" klingt zwar interessant aber auch ein wenig unappetitlich :-)))
09.09.2019 11:30:10
blaustrom45

blaustrom45

(96378 Beiträge)

*lach* Schuss
24.09.2019 15:16:17
blaustrom45

blaustrom45

(96378 Beiträge)

ich lese gerade Eisenschön von Peter Scheerer
07.10.2019 07:17:42
Treffer pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100