DIE TAUSCHBÖRSE

Das Tauschticket-Forum

Hier können Sie mit anderen Mitgliedern diskutieren, Fragen zu Tauschticket stellen, auf Ihre angebotenen Artikel aufmerksam machen und natürlich andere Mitglieder kennen lernen. Bitte beachten Sie dabei die Regularien unseres Forums.

Suche im Forum

** Verlosung: Adventsschlangen für Indien 2019 **

« Start   « zurück   | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 |   weiter »   Ende »
 
Beitrag
erstellt am
lesemaus29

lesemaus29

(37548 Beiträge)

ich möchte mich für alles nochmals bedanken, am letzten tag gab es noch socken, super sage ich euch, passen und sind spitze

hoffe ihr hattet schöhne weihnachtstage
26.12.2019 23:29:12
Mikado

Mikado

(1259 Beiträge)

Ja, Weihnachten war gut so, wie es war.

Ich hatte den ganzen Dezember richtig viel zu tun, so dass ich nun einigermaßen ausgelaugt bin. Das werde ich nun mal angehen und für Entspannung sorgen.
Einige Dinge möchte ich im alten Jahr noch zu Ende bringen und dann geht es weiter.

Ich möchte mich auch nochmals bedanken bei buechermaus26 für die Schlange, bei den Ausrichterinnen, Preisestifterinnen, Losverschenkerinnen, bei allen, die beigetragen haben zur Verlosung und für den ganzen Spaß und die gemeinsame Freude.

Kommt gut rein in ein gelingendes neues Jahr!
27.12.2019 18:35:41
Lakritz2000

Lakritz2000

(6229 Beiträge)

Ja, es war eine tolle Verlosung, und ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben!
Ich freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr...
27.12.2019 19:47:35
ostfriesland

ostfriesland

(15835 Beiträge)

Ihr wißt doch:
NACH der Verlosung ist VOR der Verlosung*grins*
27.12.2019 19:53:53
mama6apr

mama6apr

(8826 Beiträge)


Hallo ihr Lieben,
jetzt habe ich mein Krankenhaus-Marathon endlich erledigt ;o)
Man macht sich ja doch so seine Gedanken und rechnet auch manchmal mit dem Schlimmsten.
Aaaaber... _Alles_ hat sich zum Positiven gewendet.

Ich bin sehr dankbar und uuunendlich glücklich*vor Freude in Gedanken die ganze Welt umarme* :o)))

https://touch-here.site/de/chn?f=mama6apr#
10.01.2020 17:14:14
Pyromella

Pyromella

(2428 Beiträge)

Hallo mama6apr, hab oft an dich gedacht. Freut mich wirklich sehr das alles gut ist :-)))
10.01.2020 17:17:29
Vanillsche1

Vanillsche1

(11020 Beiträge)

Wie schön, Mama6apr! :-)
10.01.2020 18:21:18
lesepiraten

lesepiraten

(43119 Beiträge)

mama6apri

Super, das freut mich für dich.

10.01.2020 19:43:58
bea66

bea66

(4096 Beiträge)

Super!!!!!
10.01.2020 20:56:49
mama6apr

mama6apr

(8826 Beiträge)


Ganz herzlichen Dank für's Mitfreuen :o)
10.01.2020 21:23:42
MoechteTauschen

MoechteTauschen

(12167 Beiträge)

* mich auch mitfreue* :-)))
10.01.2020 23:20:36
vecha

vecha

(53351 Beiträge)

Das sind feine Nachrichten Mama6pr! Freu ich mich sehr mit dir! :)
10.01.2020 23:51:54
Magyarqueen

Magyarqueen

(1723 Beiträge)

Ich freu mich auch mama6apr dass Du nun voll in das neue Jahr durchstarten kannst, auch wenn der Start etwas holprig war.
11.01.2020 08:54:33
mama6apr

mama6apr

(8826 Beiträge)

Ja Magyarqueen, das war in der Tat ein holpriger Übergang ins Neue Jahr ;o)

Danke, ihr seid echt lieb :o)
11.01.2020 17:57:22
LeBeLu

LeBeLu

(3382 Beiträge)

Schöne Grüße von elisabeth, ich sollte gestern eigentlich bereits posten hatte aber wegen einer Rückfrage noch gewartet,aber nun ....


Heute gab es einen Newsletter zur Lage im Bethsaida.

Hier ein Auszug für Euch.

Evakuierung der Deutschen Gäste in BETHSAIDA am 30.3.2020


Die deutschen Gäste wurden mit einem Bus nach Kovalam in ein Hotel gebracht und am darauffolgenden Morgen mit Air India nach Frankfurt geflogen. Die Abreise wurde von Frederick sorgfältigst organisiert mit Arztzeugnis, Gesichtsmasken, Bananen und Wasser für die Reise.

Aktuelles aus dem Bethsaida

Nachdem alle internationalen Flüge eingestellt wurden, befinden sich noch zwölf Gäste in Bethsaida, darunter neun Russen und die Schweizerin Rosemarie Primault.

In Kovalam wurden Touristen, die im Meer badeten von der Polizei schikaniert und die Hoteliers bestraft.

Das Resort ist offiziell geschlossen und die Mitarbeiter sollen eigentlich zu Hause bleiben. Es kommen aber immer einige der 75 Angestellten und kümmern sich um die Gäste. Der Garten wird auf Vordermann gebracht und der untere Pool renoviert.

Bereits Ende März wurden alle Kinder vorzeitig in die Sommerferien entlassen, dadurch konnten nicht alle Abschlussprüfungen durchgeführt werden. Es wurden also alle Kinder zu ihren Familien oder in andere Obhut geschickt und die Schulen müssen im Notfall als Krankenstationen zur Verfügung stehen. Es bereitet Frederick große Sorge, wie es den Kindern im häuslichen Umfeld ergeht und man versucht, so weit möglich, Kontakt zu halten. Die Sommerferien, die auch in die Monsunzeit fallen, dauern im Regelfall zwei Monate.

Aus der reichen Ernte der organischen Gemüsegärten und -felder wird täglich Essen für 150 Menschen gekocht und der Rest an 54 besonders bedürftige Familien der umliegenden Dörfer verteilt.

Frederick möchte den Bereich „organic farming“ noch weiter ausbauen und auch die Hotelfachschule miteinbeziehen. Das Wissen um den Wert von Natur und Nahrung soll verstärkt in allen drei Schulen vermittelt werden.

Die Schwestern im Konvent verbringen ihre Zeit mit Gebeten, Lernen und dem Bewirtschaften ihrer Gartenflächen. Sie kommen aus allen Gegenden Indiens und machen sich große Sorgen um ihre Familien.

Viele sind durch den Lockdown in akuter Not, es sind Tagelöhner und diesen Menschen wird finanzielle Unterstützung gegeben.

Die Menschen warten sehnsüchtig auf Rückkehr zu normalen Zeiten, um wieder Geld zu verdienen, aber vor allem auch ihre religiösen und sozialen Kontakte wieder aufnehmen zu können.
07.05.2020 22:33:27
Mikado

Mikado

(1259 Beiträge)

Danke elisabeth und LeBeLu für den neuesten Stand.

Es sind ja nicht nur gute Nachrichten, aber es klingt alles wohlorganisiert, und das scheint mir schon mal sehr wichtig, dass nicht das Chaos regiert.
13.05.2020 20:07:08
« Start   « zurück   | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 |   weiter »   Ende »
Treffer pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100