DIE TAUSCHBÖRSE

Das Tauschticket-Forum

Hier können Sie mit anderen Mitgliedern diskutieren, Fragen zu Tauschticket stellen, auf Ihre angebotenen Artikel aufmerksam machen und natürlich andere Mitglieder kennen lernen. Bitte beachten Sie dabei die Regularien unseres Forums.

Suche im Forum

Audible - Segen oder Fluch?

 
Beitrag
erstellt am
lezuw

lezuw

(3220 Beiträge)

Hallo allerseits.
Ich möchte mal eine Frage in die Menge der Hörbuchwütigen werfen:
Was ist so toll an Audible?
Ich stoße in letzter Zeit immer mehr auf aktuelle HB, die ausschließlich über diese Plattform zu beziehen sind und ärgere mich sehr darüber.
9,95 für EIN HB/Monat - das reicht für mich absolut nicht aus. In der Bücherei zahle ich 15,-/Jahr, um meinen "Bedarf" zu stillen. Will ich etwas ganz neues hören, kaufe ich es oder versuche, es hier zu ertauschen. Aber - wie gesagt - viele HB werden offensichtlich garnicht mehr auf CD gepreßt, sondern NUR über Audible angeboten.
Muß man das so hinnehmen?
Ich freue mich über Meinungen/Fakten von euch!
19.04.2020 17:27:05
Muehleneule

Muehleneule

(8261 Beiträge)


Hi, Wuzel! Schön, Dich mal wieder zu lesen!

Ich bin schon ziemlich lange überzeugter audible-Kunde.


Die Vorteile (höchst subjektiv):

- ungekürzte Hörbücher (für mich das Non-Plus-Ultra)

- ich habe noch das alte Abo (zwei HB im Monat)

- man kann das Hörbuch zurück geben, wenn es einem nicht gefallen hat. Ich habe das seit der Einführung schon oft gemacht, weiß aber nicht, ob es da eine Limitierung gibt.

- riesige Auswahl (vor allem auch bei fremdsprachigen Hörbüchern. Es gibt sogar vom britischen Doctor-Who-Hörbuchverlag big finish viele Hörbücher. Der Preis ist unverschämt, wenn man es mit der britischen Seite vergleicht, aber dafür hat man ja die Guthaben)

- die App funktioniert (hat manchmal Bugs drin, aber nichts, was mich stört. Z. B. hat man manchmal das falsche Cover beim Hörbuch)

- hervorragender Kundenservice

- es gibt sogar ältere Titel; einen aus meiner Kindheit habe ich neulich dort gefunden. Der ist schon lange OOP, und ich hab mich riesig gefreut. ("Das Lied der Sumpfgänger" von Lotte Betke; gelesen von Matthias Ponnier)

- keine physischen Datenträger mehr. Mich hat diese Ripperei sehr genervt. Das fällt komplett weg: Eine echte Erleichterung, aber nix mehr zum Tauschen.

- wenn man ein Abo hat, werden alle HB insgesamt ein bisschen günstiger angeboten.



Die Nachteile (ebenso subjektiv)

- leider nicht mehr unabhängig (ist ja mittlerweile Tochter von Amazon)

- iTunes am Standrechner (das war so unter Windows 7. Wie es unter Windows 10 ist, weiß ich nicht)

- keine Drei-Fragezeichen-HB ; )

- ich habe kaum noch Zeit zum Hören


Sicher habe ich jetzt wieder ein paar Vor- oder Nachteile vergessen.
Ich kann Dir aus meiner Bibliothek ein Hörbuch schenken, wenn Du möchtest. Oder wenn Du sonst noch Fragen hast: Schreib mir eine PN. : )
20.04.2020 00:34:00
Lesemunzel

Lesemunzel

(1409 Beiträge)

Hallo Wuzel,
ich kann mich der Mühleneule nur anschließen, sieht bei mir genauso aus. Ich bin schon lange bei audible und bin damit immer noch sehr zufrieden. Da ich sehr viel höre, nutze ich gleichzeitig aber auch die Bücherei/Onleihe und natürlich TT. Was ich hier und in der Bücherei nicht bekomme, hole ich mir bei audible. Falls man mal eine Zeitlang keine neuen Hörbücher braucht, weil man erst die vorhandenen hören möchte, kann man bei audible auch mit dem Abo pausieren. Auch das habe ich schon mehrfach problemlos gemacht.

Viele Hörbücher gibt es inzwischen auch für halbe Guthaben bzw. 4,95 €, da lohnt es sich erst recht, sie dort zu kaufen.
27.04.2020 11:40:48
Spaniel

Spaniel

(2803 Beiträge)

Bin jetzt auch zu Audible umgezogen.

Hauptvorteil - wie bereits angeführt, keine physischen HB mehr. Das war mir auf Dauer zu teuer und zu aufwändig: suchen, kaufen, runterladen - dann wieder umgekehrt verkaufen, vertauschen, da fehlt mir mittlerweile der Nerv für.

Für mich als Vielhörer ist Audible auf Dauer preiswerter, hab's kalkuliert.
Mit einem Guthaben pro Monat komme ich auch nicht aus, aber ich kam auch nicht mit einem Hörbuch pro Monat aus. Und ob man die nun kauft oder tauscht, egal, es kostet auch Geld.

Wenn man sich einmal damit auseinandergesetzt hat ist die "Bedienung" kein Problem mehr.

Nachteil für mich: ich höre die HB jetzt übers Smartphone, ist super praktisch in der Bedienung, blöd ist, dass ich immer das Smartphone mit mir tragen muss, da war mein Mini MP3-Player besser, da laufen aber nicht alle Formate drauf.

Mehrfach habe ich jetzt schon HBs für umsonst geladen, das wird immer mal angeboten, toll finde ich auch die Podcasts.
Außerdem habe ich schon mehrfach das Angebot für 3 zusätzliche Guthaben zum günstigeren Preis genutzt. Und HB zum halben Preis.

Bei der App habe ich weder am Laptop (Windows10) noch beim Smartphone (Android) irgendwelche Probleme, läuft einfach.

Ich habe mich mit der Entscheidung erst schwer getan, aber die Vorteile sind nicht zu überbieten.
Kündigung ist auch gar kein Problem, das hatte ich vor 6-7 Jahren schon mal, da hatte ich nicht die passenden Systemvoraussetzungen und damit wieder viel Aufwand.

Ob das nun Amazon ist oder nicht spielt für mich keine Rolle.

Bücherei geht gar nicht, das Angebot stimmt für mich nicht und die HB sind einfach alt oder nicht mein Beuteschema.

28.04.2020 09:19:02
lezuw

lezuw

(3220 Beiträge)

Hallo ihr lieben (zu Muehleneule extra rüberwink :-))

Danke für eure Meinungen und Tipps. Das Audible zu Amazon gehört, wußte ich gar nicht. Ich hab tatsächlich jetzt mal versucht, mich da anzumelden, geht nur über Amazon :-(( und mit denen kann ich gar nicht, die haben mich einmal zuviel geärgert...

Gut - ich werde dann mal warten, irgendwann wird es ja wohl einen zweiten Anbieter für Hörbücher geben. Mit der Onleihe der Bücherei hab ich auch keine so guten Erfahrungen gemacht, Download brach dauernd ab, vielleicht war es auch einfach eine Überlastung in diesen Zeiten.
Über Aktualität kann ich mich bei unserer Bücherei wirklich nicht beschweren, da sind auch sehr viele sehr neue im Angebot. Aber was auf dem freien Markt nicht zu kaufen ist, gibt es da natürlich auch nicht...

Einen schönen 1.Mai für euch!

Beste Grüße - Lezuw
01.05.2020 17:50:44
Toldi

Toldi

(56309 Beiträge)

Guck dir doch mal book beat an. Ich bin damit sehr zufrieden.
Ich zahle 20,- mtl, drei weitere Hörer a 5,- sind möglich.
Wir hören zu dritt unbegrenzt für 30,- pro Monat.
08.06.2020 22:48:09
secondhand1503

secondhand1503

(10 Beiträge)

Ich kann BookBeat ebenfalls empfehlen. Bin super zufrieden mit der Auswahl und der Preis-Leistung. Es ist auch eine kostenfreie Probezeit von 2 Wochen möglich, wenn du erstmal testen möchtest :)
25.06.2020 10:49:23
Treffer pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100