DIE TAUSCHBÖRSE

Das Tauschticket-Forum

Hier können Sie mit anderen Mitgliedern diskutieren, Fragen zu Tauschticket stellen, auf Ihre angebotenen Artikel aufmerksam machen und natürlich andere Mitglieder kennen lernen. Bitte beachten Sie dabei die Regularien unseres Forums.

Suche im Forum

Entrümpeln 2021

« Start   « zurück   | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 |   weiter »   Ende »
 
Beitrag
erstellt am
Jalala

Jalala

(253 Beiträge)

manglerie - Wenn er die Möglichkeit zum Impfen hat, nur zu. N
Jeder Geimpfte hilft. Und es wird noch die Zeit kommen, in der es Impfstoff, aber nicht genug Kapazitäten zum Impfen gibt.
17.04.2021 14:17:08
manglerie

manglerie

(9100 Beiträge)

2 AF sind heute bei mir angekommen und schon weggeräumt.
Meine Bienenvölker habe ich auch durchgeguckt, bei denen ist alles ok.
17.04.2021 14:35:08
Jalala

Jalala

(253 Beiträge)

Eine Anforderung. Juhu!
Und gleich geht es auf den Friedhof. Altbepflanzung entrümpeln. Der späte Frost hat da recht viel kaputt gemacht.
17.04.2021 15:17:50
sabine532

sabine532

(9587 Beiträge)

24 Stunden in der alten Heimat- und wieder mit vollen Taschen zurückgekommen. Ein fast neues Deckbett, dann tausche ich meins, das schon älter ist, mal dagegen aus und entsorge es. Viele Anforderungen, die ich ja alle zu Mutter schicken lasse, das war diesmal auch einiges. Bettwäsche für das Deckbett, das Übergröße hat (ich bin ja immerhin 1,83 m lang und finde das so schön, wenn es überlang ist, krieg ich nicht so kalte Füße, wenn ich es mal über den Kopf ziehe :-)). Die Heimatzeitung der letzten 2 Wochen zum Nachlesen. Diverse Eisenbahn-Kataloge von Vater und drei Münzen, mal sehen, was ich mit denen mache.

Heute enden die Puzzle-Auktionen von GöGa, da sieht es ganz gut aus. Ich bin heilfroh, dass er auch mal auf dem Entrümpelungs-Trip ist, denn da waren die Begrenzungen schon sehr ausgeweitet, die Puzzles stießen mit meinen Büchern zusammen *gg* er will ja nicht alle loswerden, aber doch einen Teil, manche sind sogar mit verschiedener Teile-Anzahl doppelt...

Jetzt ist aber erst mal Kaffeetrinken mit GöGa angesagt, der auch hocherfreut ist, dass er von der Krankenkasse Post bekommen hat, dass er sich jetzt impfen lassen kann- ich habe dann am Dienstag meinen 1.Termin im Impfzentrum. Mutter hat gestern per Hausbesuch ihre Spritze bekommen, die Ärztin ist da echt auf Zack. Da bin ich froh, dass das so gut geklappt hat, es geht ihr prächtig, nix müde, nix Schmerzen, außer bisschen dickem Arm. Und bei ihr hab ich mir bei den vielen Vorerkrankungen echt Sorgen gemacht, wie sie das verträgt....
17.04.2021 16:53:11
sabine532

sabine532

(9587 Beiträge)

Vergessen :ein bisschen entrümpelt hab ich ja auch:2 Bücher an Mutter, sämtliche aussortierten Lebensmittel, die wir dann doch nicht so mögen, aber noch ok waren, ein Schlüsselanhänger an Tochter. Ach ja, und ein Paket OP-Masken an Freundin.
17.04.2021 18:16:58
Novemberrain

Novemberrain

(3470 Beiträge)

GöGa schnitzt heute an Zapflöchern für das Gartenhäuschen. Da kann ich nicht viel helfen, also habe ich mir die restlichen Fenster vom Dachboden vorgenommen.
Glas rausgehauen, Rahmen zerlegt+ alles hinter dem Haus gelagert, um es zeitnah zum Wertstoffhof zu bringen.
5 Fenster weniger... 1 niedliches Kleines, das auch mal zu Dekozwecken genutzt werden kann+ ein ordentliches Doppeltverglastes dürfen bleiben.
2 Sägen sind beim Abhängen von der Wand zerbröselt (war der Holzwurm fleissig... GöGa wollte sie aufheben, weil sie keinen Platz wegnehmen und eine uralte Kuriosität sind). Hat sich nun erledigt.
1 Bilderrahmen steht beim Sperrmüll und gleich bringe ich noch eine Roll- Unterbettkommode aus Sohns Babyzeiten runter.
Ich bin total erledigt, aber froh, bestimmt 2 Quadratmeter Freiraum geschaffen zu haben.

Bei 2 Stühlen bin ich am kämpfen. Nochmal säubern+ für ganz kleines Geld oder zu verschenken anbieten? Nicht mehr modern, aber noch stabil.

17.04.2021 19:27:50
manglerie

manglerie

(9100 Beiträge)

Menne hat heute Vormittag noch lagernde, vor Jahren selbst gebaute Fledermauskästen sowie Nistkästen am Haus unter dem Dach (katzensicher) angebracht. Liegt das nicht mehr rum.


Ich habe mir vorhin die hier vorgeschlagenen 2 Folgen auf Sixx angeguckt. ich fand es sehr interessant, obwohl es für mich nicht viel Neues gab. Die Trennbretter in den Schubladen fand ich gut - nur leider nicht praktikabel, da ich keine großen Schubfächer habe.
Die Idee mit den Gläsern für die losen Sachen in der Küche im Apothekerschrank gefiel mir. Ich schrecke jedoch davor zurück, mir dafür extra neue große Gläser kaufen zu müssen (wo finde ich sie vor Ort?) Und wo kann ich mir die Beschriftungen machen lassen? Das weiß ich auch nicht, so einen Drucker dafür habe ich gar nicht.
Die Trennstäbe für das Geschenkpapier (ich habe schon wieder vergessen, wie das genau hieß) war auch eine nette Idee - ist für mich jedoch nichts, da ich dafür was Passendes habe.
Und Spiele in extra Beutel aufzubewahren? Ok, das spart Platz. Aber wenn man die Kartons entsorgt, kann man die Spiele später nicht mehr gut verkaufen. Bei bleibenden Spielen ist das sicher eine gute Idee, aber mit Kinderspielen würde ich das nicht machen.
17.04.2021 20:28:11
Novemberrain

Novemberrain

(3470 Beiträge)

Lose Lebensmittel in Gläsern finde ich schön, aber man muss ziemlich diszipliniert sein. Bei Gewürzen habe ich es mir angewöhnt, wenn ich sie von Nachfüllpacks in Gläser/ Dosen umfülle, das MHD mit Tesa aufzukleben.
Wie ist denn das mit Sachen aus den unverpackt- Läden? Bekommt man da einen Zettel mit dem Haltbarkeitsdatum?
Was als Etikett funktioniert ist *normal* ausdrucken und laminieren. Mit Doppelklebeband angebracht kann es gut wieder abgelöst werden.
Tafelkreide- Klebeband ist auch schön. Das hatte ich für Kästen mit Schul- Material genutzt, wo der Inhalt mal wechselte.

Ich habe Metall- Dosen, eigentlich für Kaffee, in die ich Nudeln, Reis, Hülsenfrüchte mit der Original- Umverpackung hinein tue. Der Deckel schliesst gut. Es wird nichts feucht und irgendwelche Insekten haben keine Chance.
Meine geschenkt bekommenen Weck- Gläser wollte ich ja auch immer in Einsatz bringen; habe sie aber noch unbefüllt im Schrank stehen :(

GöGa hat eine Anleitung gesucht+ bisher 7 oder 8 Stehsammler durchgeschaut. Die Anleitung ist noch nicht aufgetaucht, aber eine ganze Menge Altpapier hat er aussortiert :)

Minimalismus, Maximalismus... ich definiere es ja immer als irgendwo dazwischen für uns. Optimalismus würde ich es nennen.
An die individuellen Bedürfnisse angepasst ohne auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Und immer mal wieder die eigene Lebenssituation reflektieren und den Bestand daran anpassen.
Ja, ich gebe es zu: Wir brauchen mehr Werkzeug als manch anderer Haushalt. Und Helme, Wathosen... Da ich aufgrund unserer Freizeitaktivitäten schon eine Menge an Dingen lagern muss, möchte ich möglichst den Bestand an Deko und *können- irgendwann- mal- zum- Flohmarkt- Kisten* reduzieren, um den Dachboden einigermassen begehbar zu halten.

Und Schluss mit dem *sich- selbst- beschummeln*. MinimalMoms Satz "Ich kenne mich (doch)." Ja, klar. Natürlich ändert sich gerade bei Kleidung auch mal etwas. Vorlieben für Rocklängen etc. Aber, ja, ich kenne mich doch. Ich kann in hohen Pfennigabsätzen nicht laufen und es tut meinem Hallux weh. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, können die wenigen Paare hoher Schuhe weg. Oder mehr als 1-2 Handtaschen.
17.04.2021 23:19:50
manglerie

manglerie

(9100 Beiträge)

Gestern Abend habe ich mit Sohn einige Gewürze nachgefüllt. Ich habe sie in Tupper-Behältern, die ich schon sehr lange und gern verwende, und Gläsern. Wir haben auch sehr viele Gewürze (gern Mitbringsel vom Urlaub), ca 40 verschiedene.
Habe vorhin Menne angesprochen, dass er dafür noch ein Regalbrett/Ständer bauen müsste, damit sie besser sortiert und erkennbar sind, sie stehen hinter- und übereinander und sehr unübersichtlich. Sohn hat gestern durchgeguckt und war überrascht, was wir alles hatten.
18.04.2021 09:54:49
vanhai

vanhai

(9708 Beiträge)

Sonntachsgruss
manglerie, vielleicht kann Dein Mann auch unter das Brett die Deckel von SchraubgläsernMit je 2 Schrauben befestigen, doppelter Erfolg
Bretter von alten Skateboardern halbieren, Haelfte hinten an die Wand, anderes Teil als Regal

Tolle Berufe für die Jongs, Euer Fleiß spornt sie an,ein sehr ausbaufähiger Beruf

Nov, was macht Dein Mann mit den Astlöchern ?
Da vielleicht auch Bretter mit Löchern, Ablagestand fuer Hammer, Feilen ectr an die Wand
Gut mit den alten Fenstern, Platz da, Kampfschrei

Ich lese gerade ein Buch wo die Hauptperson ein viktorianisches Herrenhaus mit Nebengebaeuden, leider desolat heruntergekommen
So bin ich im Geiste gut dabei beim Renovieren, solche Bücher finden mich...

SO GIBT es unzählige Werke und Filme aus der Toskana, und Andalusien
Das habe ich ja am eigenen Leibe mit erlebt
Das geht auch nur mit einem Handwerker von Mann

Und vieeeel Nerven

So fragt mich die Bretonin oefters um guten, neutralen Rat,sie nimmt davon, was sie braucht...
Dito meine Sardin, sie hat sich gerade noch vor der komplett Schließung, Zone Rossa, mit Wandfarbe eingedeckt

Es gibt In Tuben Farbverstaerker, so muss Frau nicht immer einen ganzen neuen Eimer kaufen, Gute Farbe ist teuer

MEIN LINKES Knie schmerzt sooooo gemein, an Schlaf nicht zu denken
Jeder Schritt muss gut überlegt sein
Tabletten, harte Haemmer, Pferdesalbe, binden mit Voltaren, wie vomHimmel gefallen
18.04.2021 10:53:13
« Start   « zurück   | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 |   weiter »   Ende »
Treffer pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100