DIE TAUSCHBÖRSE

Ein Weihnachtslied

Verlag:
Xenos
Jahr:
2002
Seitenzahl:
64
ISBN:
9783821225494
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(605)

Artikel angeboten seit:
22.11.2020
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
tadellos, sauber und sehr gut

Tierfreier-Nichtraucherhaushalt
Artikelbeschreibung
Ebenezer Scrooge ist ein Geizhals, Miesepeter und Misanthrop. Er hasst Weihnachten und alles was damit zu tun hat. Als er mal wieder wie jedes Jahr schlecht gelaunt einen einsamen Heiligabend bei sich verbringt, bekommt er Besuch von einem Geist. Es ist sein ehemaliger, verstorbener Geschäftspartner Jacob Marley, der ebenfalls wie Scrooge ein miesepetriger Geizhals war und nun dazu verdammt ist mit klirrenden Ketten in Ewigkeit die Welt zu bewandern. Er kündigt Scrooge drei Geister an, die ihn besuchen werden. Der Geist der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnachten, die ihn aufzeigen werden was für ein schlechter und dadurch auch unglücklicher Mensch er geworden ist und wie finster seine Zukunft aussehen wird, wenn er sich nicht ändert. Scrooge, der Anfangs noch glaubt, sich alles nur einzubilden, ist schockiert von der Konfrontation mit seinem eigenen Selbst. Er wird sehr schnell sehr demütig und gelobt Besserung. Für einen griesgrämigen, mürrischen alten Mann ein sehr großer Schritt, der ihn für immer verändern wird
Schlagworte
Weihnachten, Klassiker, Kinder, Charles Dickens, Weihnachtslied

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Charles Dickens
Tickets:
2
Charles Dickens
Tickets:
2
Emma Zecka
Tickets:
3