DIE TAUSCHBÖRSE

MOBILE BUSINESS 1-2.14

Hersteller:

MEDIENHAUS Verlag GmbH

Zustand:
gebraucht
Anbieter:
(162)

Artikel angeboten seit:
22.03.2014
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
gut erhalten, nur einmal durchgeblättert, Nichtraucherhaushalt.
Artikelbeschreibung
- Trend-Magazin für mobiles Management -
Neupreis 5,90 Euro, 92 Seiten, 279 Gramm

Inhalt
------
MOBILE MARKET:
- Raus aus der Servicewüste: Treten Probleme mit dem Smartphone auf, hat es der Kunde oft schwer und muss häufig lange warten, bis das Gerät repariert ist.
- Hilfe zur Selbsthilfe: Im Interview berichtet Sven Montanus, Leiter Produktentwicklung von B2X Carsolutions, worauf es bei der Kundenbetreuung ankommt.
- Schneller handlungsfähig: Vielen Mitarbeitern fehlt es an mobilen Businesslösungen etwa für Messen, denn gerade dort kann ein Tablet-Einsatz bei de Leadgenerierung helfen.
STRATEGY:
- Wann kommt die "E-Mail made in Germany"? Interview mit Hagen Rickmann, Chief Executive Officer bei T-Systems.
MOBILE SECURITY:
- Titelstory: Ein Großteil des Datenverkehrs im Internet wird von den Geheimdiensten abgehört. Wer nicht vollständig zum gläsernen Nutzer werden will, hat nur eine Chance: den Spionen mit Verschlüsselungstechniken die Arbeit erschweren.
- Privacy-Boxen schützen Daten: Mit den richtigen maßnahmen lassen sich Firmengeheimnisse auch auf dem Smartphone vor Spionage schützen.
- "Erst am Anfang der mobilen Revolution": Im Interview berichtet Nicole rüdlin, Leiterin der Internet World, über die Zusammenhänge von Mobile Shopping und Sicherheit im Internet.
- Auf Datenfang: Mobile Apps, bei deren Nutzung personenbezogene Daten gespeichert und für Marketingzwecke gebraucht werden, stehen im Visier von Datenschützern.
AUTOMOTIVE:
- Aktuelle Fahrzeugmodelle zeichnen sich vor allem durch neue Technologien hinsichtlich mobiler Kommunikation per Smartphone und Infotainment-Funktionen aus.
- Checklisten mobil abarbeiten: Mit Hilfe von iPads führen die Servicemitarbeiter des Audi Zentrums Ingolstadt Kundengespräche, etwa zu bevorstehenden Inspektionen, durch.
- Sicherheit darf nicht auf der Strecke bleiben: Moderne Automobile sind stark vernetzt und haben gelernt, mit der Außenwelt zu kommunizieren.
MOBILE SZENE:
- Neue Unternehmergeneration in Berlin: Junge Entwickler, Kreative und Gründer mit frischen Ideen in der Tasche ziehen in die Hauptstadt und befeuern die digitale Branche.
APP-ENTWICKLUNG:
- Medizingeräte, Pulsmesser, Uhren, Thermostate - immer mehr Geräte aus dem Alltag werden mit dem Smartphone ferngesteuert. Was bedeutet das für die App-Entwicklung?
- Mieten statt Kaufen: Im Interview spricht Sebastiann Galle, Geschäftsführer der Appkind GmbH, über das Full-Service-Angebot der "App zum Mieten".
- Moderne App-Entwicklung mit Stern: Mercedes-Benz-Partner Bald AG setzt an allen Standorten eine Dialogannahme-App ein, um den Service zu verbessern.
START-UP:
- Intelligent heizen: MOBILE BUSINESS präsentiert innovative Start-ups, die mit ihren Ideen die mobile Branche aufmischen öchten. Diesmal: Tado.
Schlagworte
sybrands Management Markt Smartphone E-Mail Sicherheit Security Geheimdienst NSA Spionage Shopping

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Weka Fachmedien GmbH
Tickets:
1
SecuMedia Verlags-GmbH
Tickets:
1
WIN-Verlag GmbH & Co. KG
Tickets:
1