DIE TAUSCHBÖRSE

Was Frauen wollen

Darsteller:

Mel Gibson, Helen Hunt, Marisa Tomei

Regisseur:
Nancy Meyers
Jahr:
2001
EAN:
7321921931970
Medium:
1 DVD
Sprache:
Deutsch, Englisch
Dauer:
121
FSK:
ab 6 Jahre
Anbieter:
(902)

Artikel angeboten seit:
16.12.2011
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Deutliche Gebrauchsspuren eines mehrfach getauschten Filmes. Läuft selbstverständlich einwandfrei.
Artikelbeschreibung
Grundidee einen Mel Gibson hinzu -- als Nick, den geschiedenen Männerfreund, der mit seinem Charme fast jede Frau ins Bett bekommt -- muss einfach eine publikumswirksame Hollywood-Komödie herauskommen, nicht wahr? Nun -- nicht unbedingt. Regisseurin Nancy Meyers hat das einzig Schlaue getan und diese lächerliche Handlungskonstruktion rechtzeitig in den Hintergrund verlegt, bevor ihr anfänglicher Reiz abstumpft.
Es ist schon lustig, Mel einem ohrenbetäubenden Chor weiblicher Gedanken ausgesetzt zu sehen, aber seine zweifelhafte "Begabung" -- mit der er dank eines versehentlichen Elektroschocks in der Badewanne behaftet wurde -- ist für das Publikum ein zwiespältiger Segen. Die Frauen in Nicks Leben denken praktischerweise in schön sitcom-gerechten Sätzen, und der Reiz ist schnell verflogen. Der Film gewinnt schließlich dadurch, dass er sich mehr auf die Folgen von Nicks ungewöhnlicher Situation konzentriert. Nick nutzt seinen ungerechten Vorteil aus, indem er die Karriere seiner neuen Chefin (Helen Hunt) sabotiert, obwohl er gerade dabei ist, sich in sie zu verlieben; er sagt der aufstrebenden Schauspielerin (Marisa Tomei), die kürzlich noch seine Avancen verschmäht hatte, all die richtigen Dinge; und er setzt sein gedankenlesendes Talent dafür ein, sich bei seiner 15-jährigen Tochter (Ashley Johnson) einzuschmeicheln.

Diese falschen Tricks sind jedoch nicht boshaft, und Was Frauen wollen gewinnt gewaltig durch Gibsons liebenswürdig nuancierte schauspielerische Leistung. Seine graziöse Fred-Astaire-Einlage ist eine blendende Überraschung, und als Nick sich bessert, geht die Anerkennung für jedes Quentchen Tiefgründigkeit, die diesem Film letztendlich gelingt, vor allen Dingen an ihn. Nach dem anfänglichen Schwachsinn hat Was Frauen wollen einiges zu sagen über männliches und weibliches Verhalten, sei es nun edel oder abstoßend. Der Film ist zugleich amüsant und voller Wahrheit, und das macht beinahe so viel Spaß wie ein Blick in ein fremdes Hirn. --Jeff Shannon

Quelle: Amazon
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Matt Dillon, Timothy Hutton etc.
Tickets:
1
Katherine Heigl, James Marsden, Malin Akerman, Edward Burns, Judy Greer
Tickets:
2
Jason Segel, Kristen Bell, Russell Brand, Bill Hader, Liz Cackowski, Maria Thayer, Jack McBrayer, Taylor Wily, Jonah Hill, Paul Rudd, Steve Landesberg, Mila Kunis
Tickets:
1
Mila Kunis, Mark Wahlberg, Seth MacFarlane, Giovanni Ribisi
Tickets:
3