DIE TAUSCHBÖRSE

Weinen streng verboten

Verlag:
Droember Knaur
Jahr:
1977
Seitenzahl:
127
Medium:
Hardcover
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(133)

Artikel angeboten seit:
19.01.2020
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Buch aus den 70ern. Altersentsprechend Gebrauchsspuren. Nur leicht vergilbt. Innen ein Adressstempel. Nichteraucherhaushalt.
Artikelbeschreibung
Die hier erzählte Geschichte spielt in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, als viele Väter und Brüder noch nicht heimgekehrt waren. Auch der Vater der zwölfjährigen Maria ist vermisst. Und ihre Mutti liegt im Krankenhaus. Damit ihr Vati nach Hause kommen kann, gibt Maria einem schlechten Menschen Geld, das ihr in der Schule anvertraut worden ist. Der verschwindet damit. Maria wird vom Unterricht ausgeschlossen. Freunde hlefen ihr vergeblich, den Bösewicht zu fassen. Doch dann wird es erst richtig spannend: Freund Klaus erinnert sich an Erich Kästners Emil und die Detektive. Jetzt jagen die Kinder den Übeltäter nach Emils Plan ... Und nun lest selbst!
Schlagworte
k.A.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Joseph Jakobson, Bernhard Joseph Häusle
Tickets:
1
Luise Rinser
Tickets:
1