DIE TAUSCHBÖRSE

Status Geändert

Interpret:

Kommando Elektrolyrik

Label:
Gonzo (3)
Jahr:
2010
EAN:
9783981223767
Medium:
1 CD
Sprache:
Deutsch
Verzeichnis:
1 : Consumo Ergo Sum
2 : Kurzer Prozess
3 : Alles Was Recht Ist
4 : Status Geändert
5 : Barfuss
6 : Die Unerträgliche Bräsigkeit Des Seins
Video : Alles Was Recht Ist
Anbieter:
(75)

Artikel angeboten seit:
09.04.2021
Tickets:
2
Zustandsbeschreibung
* Nur einmal gehört ! Guter Zustand, nur leichte Gebrauchsspuren auf Pappschuber, CD und Booklet einwandfrei *
Artikelbeschreibung
Unbändiger Wille zur ausdrucksstarken Literaturperformance trifft elektronische Klangkosmen: Das 5-köpfige Künstlerkollektiv Kommando Elektrolyrik begeistert mit seiner Mischung aus Text und Ton, aus lyrischer Prosa und elektronischer Musik, aus Lesung und Konzert längst Fans über die Grenzen Deutschlands hinaus. Kritische Texte und Themen, mitten aus dem postmodernen Alltag gegriffen, verweben sich mit elektronischer Musik, die mal als Kontrapunkt, mal als Stimmungspotenzierung funktioniert. Specialtrack: Das Endergebnis des professionellen Videodrehs, den die Paderborner Lyriker bei „6 Bands – 6 Orte – 6 Videos“ von Create.Music.OWL gewonnen haben. Das Kommando Elektrolyrik wird gefördert durch die Initiative Musik, gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Die Tracks vom Kommando Elektrolyrik verbinden mal bissige, mal sprachlich feinsinnig geniale Texte mit elektrofunkigen Beats und musikalischen Hooklines. Dabei haben die Literaten der Gruppe was zu sagen über Themen, die vielen Denkenden schon lange in den Fingern kribbeln: Kapitalismusgeschwüre, Shoppingexzesse, lästiger Kommunikations-Terror in Form von StudiVZ, Facebook etc.
Man kann sich einfach darüber aufregen oder aber auch, wie die Elektrolyriker das machen, sie ziemlich originell verarbeiten und mit Humor, Ironie und Pointe spicken. Um den Rezipienten zum Nachdenken zu bewegen oder überhaupt zu bewegen, denn getragen, transportiert bzw. gesteigert wird das durch die starken Beats, die der Elektrofrickler der Gruppe dem Gesprochenen beisteuert: auch musikalisch haben die Jungs also die Antenne durchaus auf Zeitgeist gerichtet.

Fast alle Texte sind politisch und aus einer linken bis linksradikalen Perspektive gesellschaftskritisch. Huuuu - Linksterror, könnte man glatt fürchten. Aber nur keine Angst, gefördert werden sie, wie man auf ihrer Homepage lesen kann, durch verschiedene öffentliche Institutionen. Der Kauf dieser EP dürfte also nicht zur Einstufung als verdächtige Person führen.

Es ist schwer, diese künstlerische Ausdruckform in bestehende Schubladen einzuordnen. Man kann sie vielleicht aus Rezipienten-Perspektive heraus beschreiben: Es ist die Richtung, die auch mal die grauen Zellen abrocken lässt. Genial gut!
Schlagworte
Literaturperformance, Künstlerkollektiv, Elektronik, Lyrik, Deutsch, Deutschpop

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Tangerine Dream
Tickets:
2
E:Gum
Tickets:
2
Royal Macadamians
Tickets:
1
Jürgen von der Lippe
Tickets:
3