DIE TAUSCHBÖRSE
Autor:
Verlag:
Heyne
Jahr:
2008
Seitenzahl:
462
ISBN:
9783453470897
Medium:
Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Anbieter:
(220)

Artikel angeboten seit:
02.06.2012
Tickets:
1
Zustandsbeschreibung
Kanten u. Ecken minimal angestoßen, Leseknicke, leicht rund gelesen, Nichtraucherhaushalt
Artikelbeschreibung
Zwei Männer-ein Verrat- Publius Quinctilius Varus war ein Mann von Charakter, Stärke und viel Vertrauen in die Seinen. Denn sonst hätte der römische Statthalter die Zeichen deuten können, die er übersehen wollte. Hinweise darauf, dass der Cherusker Arminius nicht zuallererst sein enger Vertrauter war, sondern im Herzen immer noch Germane - und als Germane die römischen Unterdrücker auf brutalste Weise zu vernichten plante. Die Varusschlacht tötete 20.000 Menschen und gilt als Schicksalsstunde Europas. Nie war eine Schlacht verheerender.
Schlagworte
Varus, Arminius, Germanen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Akky van der Veer
Tickets:
2
Jörg Kastner, Walter Laufenberg, Sabine Wassermann, Eric Walz, Frank S. Becker, Micaela Jary, Petra Balzer, Günter Krieger, Tessa Korber
Tickets:
1